Schutz- und Hygienekonzept

NEU


wegen der Corona-Pandemie haben wir zu unser aller Schutz nachgerüstet.

Unser Schutz- und Hygienekonzept:

Anreise 


  • #Geben Sie uns bitte telefonisch oder schriftlich die Zeit durch, in der Sie ca. Anreisen wollen.
  • Bringen Sie bitte Ihren eigenen Mundschutz mit.
  • Bei der Anreise bevorzugen wir grundsätzlich kontaktlose Prozesse. 
  • Dazu gehören z.B. die Schlüsselübergabe an der Zimmer- bzw. Ferienwohnungstür, das Ausfüllen des Meldescheins auf dem Zimmer, die Begrüßung und Information an der Rezeption mit Mundschutz und Plexiglas. Auf das Händeschütteln verzichten wir.
  • # Am Empfang sind Hinweisschilder für den Mindestabstände , und Markierungen auf dem Boden. Die Anmeldung erfolgt nur durch eine Person.

  • # Bitte benutzen Sie unsere Hände-Desinfektionsmittelspender die wir an der Rezeption, bei den Gästezimmern und den Ferienwohnungen aufgestellt haben.
  •       # Gegenstände wie Türklinken, Zimmerschlüssel, und Stifte, im Empfangsbereich werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt .
  • #   Registrierungspflicht der Gäste, die über das Ausfüllen des Meldescheins hinausgeht. Die aktuellen Kontaktdaten aller Gäste werden erfasst , um eine Kontaktnachverfolgung (Kontakt Tracing) im Falle einer Infektion zu erleichtern. Die Vorgaben bzgl. Umfang der Datenerfassung, Erfassungszeitpunkt, Löschfristen sind von Land zu Land unterschiedlich. Es gelten jeweils die Vorgaben der eigenen Länderverordnung. Dabei müssen datenschutzrechtliche Grundlagen (Datenerfassung und -speicherung) berücksichtigt werden. 
  • Der Hinweis für diese Datenverarbeitung hängt an der Rezeption, zu Ihrer Information aus.
  • #  Unsere spezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln sind:
  • # 1,5 Meter Mindestabstand zu allen anderen Gästen, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören.
  • # Mund- und Nasenschutz im Eingangsbereich, Treppenhaus und Flur (da hier manchmal der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann).
  • # Nies- und Hustetikette einhalten.
  • # Sollten Sie Krankheitssymptome haben, dürfen Sie nicht bei uns anreisen. Informieren Sie uns bitte.
  • # Krankheitssymptome während des Aufenthaltes bei uns sind umgehend zu melden.

       # Durch Aushänge werden die spezifischen Hygiene- und Verhaltensregeln bei uns noch einmal erläutert.

  • # Wir haben zusätzlich Informationen über coronaspezifische wichtige Kontakte vor Ort (Ärzte, Apotheken, Gesundheitsamt, ggf. Taxi) für Sie , falls Sie dies wünschen.
  • # Beim Verstoß gegen die Hygiene- und Verhaltensregeln müssen wir Sie freundlich, aber bestimmt darauf hinzuweisen, dass dies zum Schutz der Mitmenschen zwingend erforderlich ist. Bei einer wiederholten Missachtung ist eine außerordentliche Kündigung möglich.
  • # Handtücher, Bettwäsche, Geschirrhandtücher usw. werden bei uns grundsätzlich bei mindestens 60°C (Vollwaschmittel) gewaschen. Die Betten sind bezogen und die Handtücher liegen bereit.
  • # Flüssigseife und Papierhandtücher befinden sich in  den 2 separaten Toiletten hinter der Rezeption. Seifenspender und "Ihre" Handtücher, in jedem Bad.
  • #Bitte entsorgen Sie benutzte Taschentücher, Masken und Handschuhe angemessen in der Restmülltonne.
  • Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist kein Frühstück oder Brötchenservice möglich. Bitte versorgen Sie sich in unseren voll ausgestatteten Ferienwohnungen selber. Danke
  • (❏  Einschätzung des Bundesinstitutes für Risikobewertung bei der Bereitstellung von Gegenständen in der Ferienunterkunft berücksichtigen: Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen auf anderem Weg, etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch Kontakt zu kontaminierten Gegenständen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. ( https://www.bfr.bund.de/de/kann_das_neuartige_coronavirus_ueber_lebensmittel_u nd_gegenstaende_uebertragen_werden_-244062.html ). Daher besteht aktuell keine Notwendigkeit, Gegenstände aus der Ferienunterkunft zu entfernen, damit sie nicht in Berührung mit dem Gast kommen.) 
  • # In den Gemeinschaftsbereichen (z.B. Garten, Spielplatz, Grillplatz),  gelten auch die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln. Bitte halten Sie sich daran. Der Frühstücksraum bleibt aus diesen Gründen geschlossen.

  • Fieber, Husten und Atemnot während Ihres Aufenthaltes ,können Anzeichen für eine Infektion mit dem Coronavirus sein. Sie sollten sich umgehend zunächst telefonisch zur Abklärung an einen behandelnden Arzt oder das Gesundheitsamt ( www.rki.de/mein-gesundheitsamt ) vor Ort wenden. Die telefonischen Kontaktdaten geben wir Ihnen gerne. Außerdem sind Sie verpflichtet uns umgehend darüber zu informieren.

 (# Sollte die Erkrankung mit dem Coronavirus bestätigt werden, gelten die RKI-Hinweise bei bestätigter Erkrankung ( https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Flyer_Patienten.pdf ?__blob=publicationFile ). Über die Anordnung einer Quarantäne entscheidet das Ordnungsamt, das dann auch über das weitere Vorgehen informiert. (Hinweis: Rechtliche Hinweise für den Quarantänefall werden zeitnah ergänzt.) )


# Die AGB´s sowie die Hausordnung ist weiterhin wirksam.


Abreise 


# Bei der Abreise bitten wir Sie , die Wohnung bis 10.00 Uhr (wie in der Hausordnung beschrieben) zu verlassen und den Schlüssel stecken zu lassen.


Die Bezahlung erfolgt kontaktlos in Bar, durch eine Ablage an der Rezeption .

EC Zahlung ist nicht möglich.

Bei Firmen ist eine Bezahlung durch Überweisung möglich.


# Danach wird die Wohnung/ Zimmer von uns, nach den gegebenen Vorschriften gereinigt.

  


Die Reception

Plexiglas-Abtrennungen,

sowie eine Ablage für Bargeld ( da bei uns keine EC-Karten-Zahlung möglich ist), ermöglichen ein kontaktloses Zahlen und bieten den nötigen Schutz.

Der Desinfektionsmittel-Spender mit Sensor ermöglicht berührungslosen Gebrauch.


Ein Aushang zur Information des Coronavirus,sowie die allgemeinen Schutzmaßnahmen in deutsch und englisch liegen aus.




Desinfektionsmittelsäule bei den Gästezimmern 

Zusätzlich zu der Säule beim Haupteingang, haben wir eine bei den Gästezimmern aufgestellt. So können Sie jederzeit, wenn Sie das Bedürfnis haben, Ihre Hände kontaktlos desinfizieren.



Hygienemaßnahmen


Die Hygienemaßnahmen sind an jeder Desinfektionsmittel-Säule angebracht.


Desinfektionsmittel-Säule bei den Ferienwohnungen

Um den Menschen in den Ferienwohnungen ebenfalls Sicherheit zu geben, steht eine Säule mit Sensor im Eingagsbereich des Gästehauses.



Mundschutz bitte selber mitbringen!

Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mundschutz mit.

Ich kann Ihnen leider keinen verkaufen, da ich im moment nur an komplett überteuerte Produkte komme. 

Das möchte ich Ihnen wirklich nicht zumuten.

Beachten Sie bitte die Aushängenden neuen Hygieneanforderungen.


  Sollten Sie sich bei/vor der Anreise krank fühlen, ist eine unterbringung bei uns nicht möglich.

 

  • Beim ​Verstoß gegen die Hygiene- und Verhaltensregeln​

  •  ist eine außerordentliche Kündigung möglich.


Pension

Ferienhof Grampp

Die alternative zum Hotel

 Monteurzimmer und Ferienwohnungen in Kulmbach


Ab dem 30.05.2020

können wieder Urlauber und Touristen zu uns kommen.

Wir haben die Hygienemaßnahmen angepasst um genügen Sicherheit zu geben.


Frühstück ist im Moment für Monteure und Berufstätige nicht möglich.

Ab dem Zeitpunkt der kompletten Öffnung, wird es wegen der neuen Bestimmungen,leider auch kein Frühstück geben.

Falls sich die Auflagen noch ändern sollen, ändert sich das natürlich sofort.

 Inhaber: Marion Grampp







   


Fax: 09221 823655

St.Nr.:229/191/94484

Monteurzimmer

und Ferienwohnungen

 

Pension Ferienhof Grampp   

   Inhaber: Marion Grampp      mail@ferienhof-grampp.de

Rosengrund 1

95326 Kulmbach     

    Tel.: 09221 2366         Handy: 0171 9334223       St/Nr.: 229/191/94484

mail@ferienhof-grampp.de

Diese Webseite verwendet Cookies- nähere Informationen dazu und zu Ihrenn Rechten als Nutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung . Klicken Sie auf "Ich stimme zu", um Cookies zu akzeptieren und unsere Webseite besuchen zu können.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren